Wie pflegt man Alpakawolle? 


"
Wie wäscht man ein Kleidungsstück aus Alpakawolle?“, „Kann ich meinen Wollpullover in der Waschmaschine waschen?“ oder „Wie trockne ich meinen Wollpullover?“ Das sind die am häufigsten gestellten Fragen. In diesem Artikel teilen wir unser Wissen über Wollpflege mit Ihnen und geben Ihnen einige gute Tipps.


Wie pflegt man seine Kleidung und Accessoires?


Waschen



Das erste wesentliche Element, um einen Alpaka-Pullover richtig zu waschen und vor allem in perfektem Zustand zu halten, ist die Wahl eines guten Shampoos. Es muss weich und sanft sein und eine möglichst geringe Menge an Reinigungsmittel enthalten. Allzu oft vernachlässigen die Menschen dieses wesentliche Element und sind trotz vieler anderer Vorsichtsmaßnahmen von dem Ergebnis nach dem Waschen enttäuscht.

Um verschiedene Arten von Naturprodukten zu finden, die für alle Ihre empfindlichen Wollprodukte geeignet sind, besuchen Sie unseren Online-Shop.

Obwohl Alpakawolle extrem widerstandsfähig ist und nach der Maschinenwäsche viel besser abschneidet als jede andere Wolle, empfehlen wir die chemische Reinigung oder die Handwäsche mit warmem Wasser (zwischen 10 und 20 Grad) mit einem milden Shampoo. 

Es ist wichtig, beim Waschen Ihrer Alpakawolle eine konstante Temperatur zwischen 10 und 20 Grad zu halten. Bei Temperaturschwankungen neigt Wollkleidung zu Pilling. Allpaka-Socken von BellePaga können jedoch in der Maschine bei 30° C mit Ihrer anderen Kleidung und normalem Waschmittel gewaschen werden. 

Wenn Sie Ihre Alpaka-Kleidung von Hand waschen, lassen Sie das Wasser einfach für die Dauer des Waschens und Spülens laufen, um die gleiche Temperatur zu halten. Es ist ratsam, das Kleidungsstück nach dem Waschen nicht zu wickeln oder zu verdrehen: Einfaches und sanftes Drücken, um überschüssiges Wasser zu entfernen, ist der richtige Weg! 

Es ist auch ratsam, Kunststoffhandschuhe zu tragen, um die Wolle nicht durch lange Nägel oder Schmuck zu beschädigen. 

Zur Erinnerung: Alpakawolle ist bekannt dafür, dass sie weder Gerüche noch Staub speichert. Sie können das Kleidungsstück gelegentlich auf eine ebene Fläche wie ein sauberes Handtuch legen und an der frischen Luft trocknen lassen. Die einfache Belüftung gibt ihm einen erfrischenden Schub und verhindert, dass es kalt oder unnötigerweise in der Waschmaschine gewaschen werden muss.

Es wird empfohlen, Ihre Wollkleidung und Accessoires am Ende der Saison zu waschen, um sie vor Milben zu schützen.


Trocknen


In keinem Fall können Artikel aus Alpakawolle in den Trockner gegeben werden! Wie eingangs gesagt, ist es gut, Ihr Wollkleidungsstück auf ein Handtuch zu legen, damit dieses überschüssiges Wasser aufnimmt und Ihr Produkt schneller trocknet.

Wählen Sie ein völlig flaches natürliches Trocknungsverfahren (einschließlich der Ärmel Ihrer Pullover), um eine Dehnung der Fasern zu vermeiden, und trocknen Sie Kleidungsstücke idealerweise an der frischen Luft (nicht in prallem Sonnenlicht).


Bügeln



Alpakawolle ist für ihre Fähigkeit bekannt, nicht zu knittern. Daher ist es normalerweise nicht notwendig, Kleidungsstücke zu bügeln.

Wenn sich jedoch die Gelegenheit ergibt, drehen Sie das Kleidungsstück lieber um. Legen Sie einfach ein Tuch zwischen das Bügeleisen und das Kleidungsstück, um eine Beschädigung zu vermeiden, und stellen Sie das Bügeleisen bei niedriger Temperatur und ohne Dampf ein, um Ihr Kleidungsstück ohne Beschädigungen zu glätten.

Verlängerung der Widerstandsfähigkeit van Alpakafasern

Alpakafasern färben beim Färbevorgang und bei den ersten Waschgängen das Wasser. Keine Panik, das ist völlig normal. 

Unsere einzige Empfehlung ist es, Ihre Artikel einzeln oder mit identischen Farben zu waschen. Weichen Sie Ihre Kleidung einfach in Wasser ein und fügen Sie ca. 20 % weißen Essig hinzu, um die Farben zu fixieren.

Damit die Fasern so lange wie möglich wie neu aussehen, gibt es einen Trick. Legen Sie Ihr neues Kleidungsstück für mindestens 48 Stunden in den Kühlschrank. Die Kälte strafft die Fasern und macht sie widerstandsfähiger. Sie können dann Ihre Wäsche waschen, ohne sich Gedanken über einen möglichen Faserbruch oder das Auftreten von Pilling zu machen.

Es versteht sich von selbst, dass die gesamte Beratung auf dieser Website auf unserer Expertise und den Erfahrungen unserer Kunden basiert.


Fassen wir zusammen


Lüften Sie die Alpakawäsche von Zeit zu Zeit und überprüfen Sie beim Waschen die Temperatur des Wassers sorgfältig, damit es konstant bleibt (verwenden Sie immer kaltes Wasser zwischen 10 und 20 Grad). Wenn Sie die Alpakawolle bügeln möchten, vergessen Sie nicht, sie mit einem Tuch vom Bügeleisen zu trennen und das Bügeleisen auf niedrige Temperatur, ohne Dampf, einzustellen. Socken können bei 30°C in der Waschmaschine mit normaler Seife gewaschen werden. Hängen Sie niemals ein nasses Alpaka-Kleidungsstück auf einen Kleiderbügel, da es durch die Wirkung des Wassergewichts verformt werden kann, und geben sie es vor allem nie in den Trockner.

Die Pflege von Alpakawolle ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Wenn die Pflegebedingungen perfekt eingehalten werden, behält Ihr Alpaka-Produkt seine Farben und seinen Glanz für viele Jahre.

Nachdem Sie nun die Details der Alpakawollepflege kennen, laden wir Sie ein, unseren Online-Shop sofort zu entdecken. Vergessen Sie nicht, uns auf Instagram @bellepaga und Faceb zu folgen.