Kaschmirschal

Der Winter kommt bald, und somit auch die Rückkehr von großen Pullovern, Stiefeln, aber auch Schals - ein wesentlicher Bestandteil unserer Garderobe! Aber was sind die richtigen Maßnahmen, um nicht krank zu werden und warm zu bleiben? Es gibt nichts Besseres als einen Kaschmirschal zu wählen, elegant, dünn und ultraheiß. Sie müssen einen solchen Schal in Ihrer Garderobe haben! 

Heute werden wir in diesem Artikel mit Ihnen über Kaschmir und seine Vorzüge sprechen. Tatsächlich ist Kaschmir eine Naturfaser, die Wärme und Weichheit erzeugt. Trotz seiner Tugenden hat Kaschmir auch einige Nachteile, insbesondere in Bezug auf Ökologie, Produktion und Eigenschaften... Gibt es eine ökologischere und umweltfreundlichere Alternative? Lasst uns das Ganze entdecken! 

Was ist Kaschmir? 

Kaschmir ist eine sehr feine tierische Faser (von 19 bis weniger als 12 Mikrometern), sehr weich und wird am Ende des Winters von Kaschmirziegen gewonnen. Letztere ist kleiner und runder als die Ziegen, die wir normalerweise kennen, und ihre Hörner sind verdreht. Ursprünglich aus Kaschmir, dem Hochland des Himalaya in Ladakh und Tibet, hat die Kaschmirziege ein dickes, mit langen Haaren bedecktes Wollfell, das sie vor der extremen Kälte von bis zu -40° in diesen Regionen schützt. 

Heute finden wir in China und der Mongolei die größten Kaschmirproduktionszentren, um auf diese edle und elegante Weise zu produzieren. Diese beiden Länder produzieren unter anderem drei Viertel der weltweit produzierten Wolle. Jährlich werden 20.000 Tonnen Kaschmir produziert.


Kaschmirschal

Kaschmirschals sind ausgezeichnete Modeaccessoires, die Sie sowohl im Sommer als auch im Winter tragen können. Die verschiedenen Farben dieses Materials bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Kaschmirschal zu erhalten, der leicht zu allen Ihren Outfits passt. ZUsätzlich ermöglicht Ihnen die Flexibilität eines Kaschmirschals, ihn auf tausend und eine verschiedene Weisen zu binden und zu tragen. Demzufolge etwas, um Ihre Looks aufzufrischen und Ihnen das gewisse Extra hinzuzufügen. Kaschmirschals werden sowohl von Männern als auch von Frauen getragen und sind zeitlos. Der Kaschmirschal ist ein sicherer, authentischer und eleganter Wert. 

Eine noch bessere Faser als Kaschmir: Die Alpakafaser

Für das Protokoll sei darauf hingewiesen, dass das Alpaka und die "Kaschmirziege" zwei sehr niedliche Haustiere sind, die aber nicht an den gleichen Orten leben. Tatsächlich leben Alpakas hauptsächlich in Lateinamerika in den Andenkordilleren. Die Kaschmirziege lebt vor allem in der Mongolei und in China. 

Warum soll ein Alpaka umweltverträglicher sein als eine Kaschmirziege? 

Ganz einfach, weil seine Zucht viel ökologischer ist. Alles lässt sich durch die Art und Weise erklären, wie man isst. Alpakas, die viel weniger gierig sind als Ziegen, reißen dem Gras nicht die Wurzel ab, wenn sie essen. Sie werden es einfach abschneiden. Das Nachwachsen von Gras ist daher einfacher und vor allem schneller. Die Kaschmirziege reißt wie ein Schaf die Wurzeln des Grases ab, indem sie es frisst. Darüber hinaus beschädigt ein Alpaka mit seinen kleinen Ballen nicht den Boden, der somit erhalten bleibt. Etwas, womit Kaschmirziegen wegen ihrer Hufe Probleme haben. 

Eine weitere Tugend vom Alpaka (Und ja, es hört nie auf! Dieses Tier ist definitiv perfekt....) ist die Tatsache, dass seine Abfälle als natürlicher Dünger verwendet werden können. Nicht schlecht, oder?  

Wo liegt also das Problem?

Das Problem ist, dass die globale Kaschmirproduktion aufgrund der hohen Nachfrage weiter steigt. Dies stellt mit Blick auf die Umwelt eine große Sorge dar. Es führt zum einen zu einer intensiven Ziegenzucht, und zum anderen bedeutet diese intensive Ziegenzucht eine starke Bodenverschlechterung.

Diese Produktion ist umso kostspieliger, wenn man weiß, dass Kaschmir, um die gleiche Menge an Rohmaterial zu erhalten, viel mehr Ziegen benötigt als die Alpakafaser Alpakas. Tatsächlich produziert eine Kaschmirziege mehr oder weniger 150 Gramm Fasern pro Jahr, während ein Alpaka 2,5 kg produziert... Beeindruckend! 

Zusätzlich ist Alpakawolle von höherer Qualität als Kaschmir, besonders wenn wir über die "Baby-Alpaka" Faser sprechen, ein echtes kleines Wunder. Baby-Alpakawolle ist von unvergleichlicher Finesse und Weichheit. In Bezug auf die Widerstandsfähigkeit im Laufe der Zeit ist die Alpakafaser wieder einmal überlegen. Außerdem fusselt sie nicht wie Kaschmir.

Also, überzeugt? Es bleibt Ihnen nur noch ein Schritt, um Alpakawolle statt Kaschmir zu wählen!  

 

Zum Schluss lieber ein Kaschmir- oder Alpaka-Schal?

Genau darum geht es uns. Trotz aller Vorzüge von Kaschmir können wir nicht leugnen, dass das Alpaka auch heute noch viel besser ist. Tatsächlich hat die Alpakafaser einen natürlichen Glanz, der das matte Aussehen von Kaschmir übertrifft. Die vielen Qualitäten der Alpakafaser ermöglichen es auch, eine größere Vielfalt an Kleidung in verschiedenen Farben herzustellen. 

Wenn es darum geht, diese Fasern zu pflegen, bleibt Alpakawolle länger sauber, im Gegensatz zu Kaschmirfasern, die Gerüche leichter annehmen. Infolgedessen muss Kaschmir häufiger gereinigt werden, was zu viel mehr Schäden an der Kleidung führt. Außerdem ist anzumerken, dass Motten die Faser von Kaschmirziegen lieben.

Ein weiterer Nachteil von Kaschmir ist, dass es viel schneller und einfacher fusselt als Alpakawolle, was seine Lebensdauer verkürzt. Unter diesem Gesichtspunkt geht die Alpakafaser weit über die Eigenschaften von Kaschmir hinaus. 

Schließlich speichert Kaschmir, nochmals im Gegensatz zu Alpakas, keine Feuchtigkeit. Die thermischen und thermoregulatorischen Eigenschaften von Alpakawolle sind daher unschlagbar. Die Kaschmir-Ziegenfaser hat eine relativ geringe Feuchtigkeitsaufnahme (15%), was bedeutet, trockenes Kleidungsstück = Komfort für den Träger. 

Hier sind somit alle Gründe, warum Alpakafasern international als eine der besten und luxuriösesten Fasern der Welt anerkannt sind. Es ist sicherlich nicht umsonst, dass die Inkas sie "Die Wolle der Götter" nannten. 

Zögern Sie also nicht länger zwischen Kaschmir und Alpaka und entscheiden Sie sich für diese kostbare Faser mit unvergleichlichen Eigenschaften! 

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website und den Online-Shop www.bellepaga.com oder treten Sie unserer süßen Community bei. 


Facebook: BellePaga

Instagram: bellepaga